Kategorien
Neue Produkte
  • N-BK7 Windows und H-K9L Windows

    Hergestellt aus BK7 Material, das einen transparenten Bereich von 330-2100nm hat. Der Brechungsindex beträgt 1,5168 bei 587,6 nm. Das BK7-Fenster hat eine gute Leistung über das sichtbare und nahe IR-Spektrum für die meisten Anwendungen.

  • hochpräzise achromatische Wellenplatte

    achromatische Wellenplatte achromatische Wellenplatten ( Retarder ), awp besteht aus einem Stück Quarzkristall und einem Stück Magnesiumfluorid, mgf2.

  • ir Fenster Bariumfluorid baf2 Fenster

    Bariumfluorid (baf2) zeigt gute optische Transmission über UV-IR-Fenster in 0,15 um ~ 12,5 um.

  • ir Fenster Magnesiumfluorid mgf2 Windows

    mgf2-Fenster werden in den uv-, sichtbaren und ir-Bereichen verwendet, mit einer Transmission von etwa 94 bis 1000 nm und einer Transmission von etwa 95% von 1 bis 6 μm

  • Fenster Kalziumfluorid caf2 Fenster

    caf2 hat einen transparenten Bereich von 170-7800nm. der Brechungsindex beträgt 1,399 bei 5000 nm . 1. niedriger Absorptionskoeffizient 2. hohe Schadensschwelle, 3. geringe Dispersion (mit einer abbe-Zahl von 95) 4. geringe Fluoreszenz 5. ausgezeichnete Wasser-, Chemikalien- und Hitzebeständigkeit

Weiterlesen
Keilprisma

LOADING IMAGES

n-bk7 und Quarzglas-Keilprismen und Keilfenster

Keilprismen (Keilfenster) sind ideal für Laserstrahl-Lenkanwendungen. Diese Optik, die auch als Risley-Prismen bezeichnet wird, lenkt einen Strahl rechtwinklig zur senkrechten Oberfläche des Prismas durch eine Winkelabweichung ab.

  • Produkt-Ursprung:

    China
  • Hafen:

    FUZHOU
  • Zahlung:

    T/T payment
Anfrage jetzt
Eigenschaften

n-bk7 und Quarzglas-Keilprismen und Keilfenster


Keilprismen wird auch genannt Keilfenster haben ähnliche funktion mit optischen fenstern. sie alle können als isolierende komponenten verwendet werden. Keile können verwendet werden, um eine kleine Abweichung zu erzeugen, die es nicht erlaubt, zur Quelle zurückzukehren.


Spezifikationen:
Material: n-bk7 oder uv fused silica, znse, germanium usw.
Maßtoleranz: +0,0, -0,1 mm
Denkfähigkeit Toleranz: +/- 0,2 mm
Oberflächenqualität: 60-40 s / d
Oberflächenebenheit: λ / 4 @ 632,8 nm
Keiltoleranz: ± 1 Bogenmin
klare Öffnung: u0026 gt; 85% der Dimension
Fase: u0026 lt; 0,25 mm × 45 °
Glasur ar beschichtet, dielektrisch beschichtet oder nach Bedarf

Wedge PrismsWedge Windows

typische Größen:
Durchmesser (mm) Abweichungswinkel (β) Keilwinkel (α)
Φ25.4 1 ° 1 ° 57 '
Φ25.4 2 ° 3 ° 53 '
Φ25.4 4 ° 7 ° 46 '
Φ25.4 6 ° 11 ° 39 '


Unterschiedliche Form-, Größen-, Material- und Beschichtungsanforderungen sind verfügbar.

fordern Sie ein kostenloses Angebot an

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

verwandte Produkte
  • Pyramid Prism hochpräzise Glas-Pyramiden-Prismen

    Pyramidenprismen hat eine Basis, die mit einem einzelnen Scheitelpunkt, nicht in derselben Ebene wie die Basis, durch Liniensegmente von jedem Scheitelpunkt der Basisform verbunden ist.

  • Colored Glass Filters abgeschnittene farbige Glasfilter

    abgeschnittene farbige Glasfilter Das Glas wird basierend auf der spektralen Charakteristik benannt, die durch die Wellenlängenübertragungsgrenze repräsentiert wird. Kurzpass-Farbglasfilter Langpass-Glasfilter

  • Dual Wavelengths Waveplate Hochpräzisions-Doppelwellenlängen-Waveplate

    Waveleplate mit zwei Wellenlängen ist eine Mehrfachwellenplatte, die eine spezifische Verzögerung bei zwei verschiedenen Wellenlängen bereitstellt arbeitet als u0026 lgr; / 2 @ u0026 lgr; 1 & als λ / 4 @ λ2 Doppelwellenlängenbetrieb 532 nm / 1064 nm

  • Non-Polarizing Plate Beamsplitters breitbandige und schmalbandige nicht-polarisierende Plattenstrahlteiler

    breitbandige und schmalbandige Plattenstrahlteiler Vorderseite (s1): Beschichtung der Strahlteiler Rückseite (s2): ar-Beschichtung 10:90, 30:70, 50:50, 70:30 oder 90:10 Split-Verhältnisse

  • Optical Plano-Concave Lenses Plankonkave Linsen aus optischem Glas

    Plankonkave Linsen haben eine negative Brennweite und werden typischerweise verwendet, um zu bewirken, dass ein kollimierter Strahl divergiert, wie in einem Strahlaufweiter oder Teleskop vom galiläischen Typ. 1. Strahlausdehnung 2. Lichtprojektion 3. Erweitern der Brennweite eines optischen Systems

  • Double Convex lenses Doppelkonvexlinsen mit hoher Vorspannung und Bikonvexlinsen

    Doppelkonvexlinsen, Bikonvexlinsen haben zwei nach außen gekrümmte Oberflächen, eine positive Brennweite und sind nützlich für 1: 1-Bildgebung und in Mehrelementsystemen. Diese Linsen sind so konstruiert, dass sie eine Brennweite von f = (r1 * r2) / ((n-1) * (r2-r1)) haben. 1. Unterstützt durch das zemax Optik-Design-Paket 2. posistive Brennweite 34

brauche Hilfe

jetzt chatten

wts photonics Live-Chat

Wts Photonik